Monatsliste Juni 2013

Ja, richtig gelesen: Das ist die JUNIliste. Im Juni war ich sehr beschäftigt, so dass ich irgendwie nicht dazu kam, die gelesenen Bücher zu besprechen. Immerhin noch genau einen Tag Zeit bis der Julirückblick fällig wird, und somit sei der Juni hiermit nachgeholt!

Here we go!

Gelesen

Sophie Weiss – Stolz und Demut  rating3
Handwerklich völlig in Ordnung, angenehmer und unaufgeregter Erzählstil. Inhltlich einfach nur lahm, unglaubwürdig und vorhersehbar, zu offensichtlich auf der Fifty Shades Welle mitschwimmend. Dass das Ganze angeblich (!) autobiographisch ist und unter einem Pseudonym einer “erfolgreichen Autorin” veröffentlicht wurde halte ich persönlich eher für einen kleinen Marketingtrick. Muss man nicht gelesen haben.

Stephen King – Joyland  rating5
Ein neuer King, der noch dazu frecherweise nicht als eBook verlegt wird. Eigentlich eine Novelle, die auf Romanumfang aufgebläht wurde, aber King erzählt so schön, da verzeihe ich ihm sogar das. Ein Roman über das Erwachsenwerden, über einen Serienmörder und die Absurdität von Vergnügungsparks. Sehr berührend und mit dieser kingtypischen Magie ausgestattet.

Sophie McKenzie – Close my Eyes  rating1
Unglaublich, was für einen Stuss manche sich zusammen schreiben. Riesige Enttäuschung, dabei fing es so spannend an! Im Kern guter Plot, aber die Autorin ergeht sich in ermüdenden Wiederholungen, und die Figuren driften allesamt etwas ins Weinerliche ab. Am Schluss kam noch eine überraschende Wendung, die mir aber zu weit her geholt war, und außerdem war es da für das Buch ohnehin schon “zu spät”.

Claudia Piñeiro – All yours  rating5
Hat mir unheimlich gut gefallen! Aufmerksam wurde ich auf die Autorin durch We read Indie und habe mich dann auch ein wenig schlecht gefühlt, das Buch auf Englisch gelesen zu haben statt auf Deutsch und somit den vorgestellten Verlag zu unterstützen. Allerdings lese ich wirklich wenn’s geht nur noch eBooks, ich finde das einfach bequemer, und auf Deutsch gibt das nicht. Das Buch jedenfalls ist ein Krimi genau nach meinem Geschmack, sehr pointiert und spannend.

Neuanschaffungen

Sophie Weiss – Stolz und Demut
Lisa Renee Jones – The Seduction (Rebeccas Lost Journals Vol. 1)
Donna Leon – Tierische Profite
Sophie McKenzie – Close my Eyes
Stephen King – Joyland

About these ads